20.06.2018


Zehn Jahre Ausstellung zur Prävention von Essstörungen


Nürnberg - Die Wanderausstellung "Der Klang meines Körpers" zur Prävention von Essstörungen wird in diesem Jahr zum zehnten Mal im Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg zu sehen sein.


Ausstellungsführungen für Schulklassen und Gruppen ab Jahrgangsstufe 7 gibt es von Mittwoch, 27. Juni, bis Freitag, 6. Juli 2018, im Gesundheitsamt, Burgstraße 4.


Für alle, die mehr über das Thema Essstörungen erfahren möchten bietet das Gesundheitsamt am Dienstag, 10. Juli 2018, von 14 bis 16 Uhr eine Ausstellungsführung an.


Erziehungsberechtigte können sich bei einem Elternabend am Dienstag, 10. Juli 2018, von 19 bis 20.30 Uhr im Gesundheitsamt, Burgstraße 4, informieren. Eine Anmeldung zu den Ausstellungsführungen und dem Elternabend ist unter der Telefonnummer 09 11 / 2 31-38 67 oder 2 31-41 64 erforderlich.


Allgemeine Öffnungszeiten zur Besichtigung der Ausstellung ohne Führung sind von Montag bis Donnerstag, 9. bis 12. Juli 2018, jeweils von 12 bis 17 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Das Gesundheitsamt bietet Gesprächsrunden zum Thema Essstörungen für Betroffene, Angehörige und Fachleute am Donnerstag, 12. Juli 2018, im Haus Eckstein, Burgstraße 1, von 17.30 bis 18 Uhr: Kennenlernen der Beratungsstellen, von 18 bis 19.30 Uhr: Gesprächsrunde und von 19.30 bis 20 Uhr: Ausklang, an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Die Ausstellung organisiert der Arbeitskreis Essstörungen Nürnberg: Stadt Nürnberg, Gesundheitsamt und Jugendamt – Präventive Kinder- und Jugendhilfe, Fachberatung für Frauen mit Essstörungen dick und dünn Nürnberg e.V., Frauen- und Mädchen Gesundheitszentrum Nürnberg e.V. und der AOK.


 

Ansprechpartnerin des Arbeitskreises Essstörungen in Nürnberg zur Organisation der kostenlosen Führungen und Öffnungszeiten ist Heike Stuckstedte, Gesundheitsamt Nürnberg, Telefon 09 11 / 2 31-38 67.




SOZIAL MEDIA
Vernetzen Sie sich mit uns!

 

 

APPLAUS in Nürnberg

Dialog der Kulturen: Internationales Tanztalent-Festival für junge Leute

 >>   FOCUS.DE

 


 

DIALOG DER KULTUREN IM GROSSFORMAT



 

BALLETT IN DER WELT DER KULTUREN & TRADITIONEN REIST DURCH DIE SCHWEIZ


 

Wenn euch gefällt, was wir machen und ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr das gerne in Form einer Spende tun. Jeder Betrag hilft mit, junge Talente zu fördern - und wird dankend angenommen! Gerne stellen wir unseren Spendern eine Spendenbescheinigung aus.

Ihr APPLAUS-Team