19.01.2019

 

Bürgerreise in spanische Partnerstadt Córdoba


Nürnberg - Bei einer Bürgerreise vom 29. März bis 5. April 2019 können Interessierte die Partnerstadt Córdoba und Sehenswürdigkeiten in Andalusien/Spanien kennenlernen. Die Kunst- und Kulturreise bietet 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein vielfältiges Programm und kostet 1 745 Euro pro Person im Doppelzimmer, der Einzelzimmerzuschlag beträgt 200 Euro. Das Tui Reisecenter am Stresemannplatz 10, Telefon 09 11 / 5 88 88 20, organisiert sie in Kooperation mit dem Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg. Die Anmeldung erfolgt über das Reisebüro.


Auf dem Programm dieser Bürgerreise steht unter anderem die Besichtigung von Sehenswürdigkeiten in Granada, Costa del Sol, Ronda, Sevilla, Arcos de la Frontera und Jerez. Die Reisegäste werden den in der Welterbe-Liste der UNESCO stehenden Palast Alhambra, eines der schönsten Beispiele islamischer Kunst, und das arabische Viertel Albaycin besuchen. In der Sierra Subbetica geht es zur Besichtigung und Weinprobe in das Weingut Bodegas Alvear.


Nach dem Besuch der Palaststadt Medina Azahara in Córdoba besteht zudem die Möglichkeit, mit offiziellen Vertretern Córdobas sowie mit Bürgerinnen und Bürgern der Partnerstadt zusammenzukommen. In Córdoba ist der Besuch des historischen Stadtkerns, des jüdischen Viertels sowie der Mezquita-Kathedrale vorgesehen. Auf diese Weise kann man einen Eindruck von den arabischen und jüdischen Wurzeln Andalusiens gewinnen.


 

Im Unterschied zu touristischen Pauschalreisen sind bei den Bürgerreisen der Stadt Nürnberg nicht nur die Besichtigung der bekanntesten Sehenswürdigkeiten vorgesehen, sondern auch Treffen mit Vertretern der jeweiligen Stadt sowie Besuche von besonderen Einrichtungen und Veranstaltungen.


Mit der Teilnahme an der Bürgerreise unterstützen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer laufende und zukünftige Projekte des Amts für Internationale Beziehungen mit der Partnerstadt Córdoba.



 


Foto 1: Römische Brücke und Moschee-Kathedrale. Bildquelle: Esteban Cuya / Stadt Nürnberg

 

Foto 2: Fest in Cordoba. Bildquelle: Esteban Cuya / Stadt Nürnberg

 

 

 

 

SOZIAL MEDIA
Vernetzen Sie sich mit uns!

 

 

APPLAUS in Nürnberg

Dialog der Kulturen: Internationales Tanztalent-Festival für junge Leute

 >>   FOCUS.DE

 


 

DIALOG DER KULTUREN IM GROSSFORMAT



 

BALLETT IN DER WELT DER KULTUREN & TRADITIONEN REIST DURCH DIE SCHWEIZ


 

Wenn euch gefällt, was wir machen und ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr das gerne in Form einer Spende tun. Jeder Betrag hilft mit, junge Talente zu fördern - und wird dankend angenommen! Gerne stellen wir unseren Spendern eine Spendenbescheinigung aus.

Ihr APPLAUS-Team