27.11.2017


Die Theatergruppe KUNST UND DRAMA zeigt in Nürnberg den zweiten Teil ihrer Reihe "Trilogie der vergessenen Literaten"


Nürnberg - Nach der sehr erfolgreichen Aufführung des ersten Teil dieser Trilogie mit dem Titel "William Becher – Leben und Werk in Lindau" am Lindauer Stadttheater über den Dichter William Becher (1898- 1969), wird KUNST UND DRAMA nun im zweiten Teil unter dem Titel "Gisela Elsner – Blickwinkel 2017", an die in Nürnberg geborene und 1991 mit dem Kulturpreis der Stadt Nürnberg ausgezeichnete Schriftstellerin Gisela Elsner (1937-1992) mit einer Inszenierung erinnert. Uraufführung ist am Mittwoch, den 6. Dezember 2017 um 19.330 Uhr im Literaturzentrum-Nord in der Wurzelbauerstraße 29 in Nürnberg.


 

 

Der dritte und letzte Teil der "Trilogie der vergessenen Literaten" erinnert an die Vorarlberger Dichterin Paula Ludwig (1900-1974) und wird am Freitag, den 6. April 2018 um 20.15 Uhr unter dem Titel "Paula Ludwig – Freundschaften und Wege" in ihrer Geburtsstadt Feldkirch in Österreich uraufgeführt. Wie bereits in Lindau, wird die Paula Ludwig-Inszenierung von Frau Dr. Johanna Eras aus Nürnberg am Cello begleitet. Für die musikalische Umrahmung von "Gisela Elsner – Blickwinkel 2017" sorgt der Jazzmusiker James Michel.




SOZIAL MEDIA
Vernetzen Sie sich mit uns!

                         Kultur & Bildung

 


 

 RESONANZ Anzeigen 


 

Responsive  Webdesign - Optimierung für alle Endgeräte

 BitKEY Media IT Services  |


 


 

 



  

 



 

 


 

VON KRIPPENDARSTELLUNGEN BIS ZUM PUPPENTHEATER



 

 


 


 >> Zum "BALANCE"- Ausgaben-Archiv


 


 

 



Festakt auf Kaiserburg Nürnberg

Landesgruppe Bayern Landsmannschaft der Deutschen aus Russland feiert 60. Jubiläum - "Ohne Herkunft, keine Zukunft"

 

 


 

 



 


 


"Das Märchen vom Zarewitsch    Chlor" (PDF)



"Das Märchen vom Zarewitsch     Fewej" (PDF)


 

 



 

       POSTKARTENAKTION >>

  


 

     




 

 

              W E T T B E W E R B E 


8. Weltweiter Malwettbewerb "Migrantenkinder malen ihre Welten: Welt(Frieden) im Dialog der Kulturen / МИР В ДИАЛОГЕ КУЛЬТУР" 

 

 

 


 

BALLETT IM DIALOG DER KULTUREN

 

 


 

 


 

 



 




 


 

Internationales Jugend-Tanztalent-Festival "APPLAUS"


 

 

"APPLAUS für den Dialog der Kulturen": Unter diesem Jahresmotto findet im Februar und Mai 2018 in der Metropolregion Nürnberg das 3. Internationale Jugend-Tanztalent-Festival "APPLAUS" statt. Vielfältige Veranstaltungen, Workshops, Ballett-Masterklassen und Mitmachaktionen begleiten dieses Motto auf Winter- und Sommerausgaben des Festivals und "RESONANZ" ist als Mediapartner wieder mit dabei.


Infos unter: applaus-info.de


 

  



 

 





 

                 D O W N L O A D S  


Interkultureller Kalender (pdf)

 


AUS DEM ARCHIV


 



RESONANZ - Ausgabe 10|2017


 


 

 RESONANZ - Ausgabe 9|2017


 


 

RESONANZ - Ausgabe 8|2017


 


 

RESONANZ - Ausgabe 6|2017


 


 

 RESONANZ - Ausgabe 5|2017

 

 


 

RESONANZ - Ausgabe 3|2017

 

 


 

 RESONANZ - Ausgabe 2|2017